Musikrätsel 13

So, erst mal eine etwasausführlichereAuflösung des letzten, denn Phil war doch etwas schreibfaul. AH ist Albert Hammond. Ichweisnicht ob es eine Songwriter-Hitparade (oder Bestenplatzierung) gibt, aber ich denke er müsste weit oben platziert sein. Ich wusste dass er einige Songs geschrieben hat neben seinen Hits „It never rains in souther california“ (mal auf den Text achten!) und „Free electric band“.

Sein neues Album Legend wurde vorgestellt als ich gerade mal die weihnachtlichen Schoko-Crossis gemacht habe (eigentlich zum zweiten mal, aber die ersten mit Zimt mag wohl keiner außer mir). Er hat dort zahlreiche Leider aufgenommen die er für andere komponiert hat. Die Umsetzung ist so etwas … la-la also das Original ist besser.

Aber es gab einige Zahlen. alle Songs zusammen verkauften sich 360 Millionen mal! Wow, das ist Oberklasse so in der Liga von den Beatles und Michael Jackson. Vor allem finde ich die musikalische Wandlungsfähigkeit enorm: Ich meine Whitney Houston, Starship, Rod Steward und Ace of the Base unterscheiden sich im Musikstil undRepertoiredoch ziemlich.

Die meisten anderen Künstler die ich kenne kann man leicht erkennen. Abba kann man nach einigen Takten erkennen, bei Queen auch ohne Gesang die Gitarre und Elo hat auchcharakteristischeTeile – jemand derBalladenbis hin zu SynthiPopkomponiert ist doch ziemlich vielseitig.

So, nun die heutige Frage. Die ist schwieriger: Um was geht es im Lied von Joachim Witt „Goldener Reiter“ wirklich?

Ach ja und das Computerrätsel 11 ist ja auch noch offen…

Promis und die Werbung

Vor einigen Wochen erschient bei VOX am Samstag eine 4 Stunden Dokumentation über Werbung. Das war ganz interessant. Zumindest kurzweilig. Ich möchte einen Punkt aufgreifen. Promis und die Werbung. Sie unterscheiden sich von normaler Werbung, weil der Prominente bekannt ist, man also die Werbung mit ihm identifiziert und er praktisch für die gemachte Aussage gerade steht. Das führt bei vielen zu heftigeren Reaktionen, so bei Manfred Krugs Telecom Werbung als die Aktie sehr bald im Kurs fiel. Auch ich reagiere empfindlicher, wenn Promis Werbung machen wie z.B. die Falschaussagen von Jörg Pilawa in der früheren Wurstwerbung einer Firma, die gerne mit Prozessen droht wenn man sich über ihre Werbung äußert.

Continue reading „Promis und die Werbung“