Alles Wurst, oder?

Da nun gerade wieder mal ein neuer Spot eines bekannten Wurstherstellers läuft, mit dem ich mich schon vor einem Jahr beschäftigt habe, worauf mir dieser mit einer Klage durch einen nicht fachkundigen Rechtsanwalt drohte, will ich mich mal mit dieser Fabrik beschäftigen. Den Spot mit der irreführenden Werbung musste die Firma ja einstellen. Offensichtlich stand ich mit meiner Meinung ja nicht alleine.

Heute geht es um die allgemeine Aussage der Werbung, die immer noch Jörg Pilawa als Prominenten einsetzt. Alle Spots fangen an mit der Abbildung einer Mühle an. Es ist nie dieselbe, aber sie sieht nie nach einer alten Mühle aus, sondern eher kitschig, manchmal eher wie ein Spielzeugmodell. Das scheint auch bei der aktuellen Mühle der Fall zu sein, die eher wie aus dem Legoland aussieht. Die Perspektive lässt keine Größenbeurteilung zu. Continue reading „Alles Wurst, oder?“

Der heutige Musiktipp: „Wednesday Morning 3 a.m.“

Heute geht es weiter in der Woche mit den Titeln passend zum Wochentag. Eine Suche in meiner MP3 Sammlung brachte nur einen Titel mit Wednesday im Titel hervor, also ist es relativ einfach was ich heute als Musiktipp vorschlage: Es ist Wednesday Morning 3 a.m von Simon und garfunkel (ich fand zwar noch „Mittwoch ist er fällig“ von Rosenstolz, aber das gefällt mir nicht so). Es ist ein typischer Simons & GarfunkelTitel: Eine einfache Melodie, ein leiser Text. Die richtige Musik für Winterabende mit prasselndem Feuer oder für die selbstgebrannte Kuschelrock CD.

Wie immer wieder ist das Original von Simons & Garfunkel nicht im Netz verfügbar – dank Sony Music. Aber weil das Lied instrumental und mit wenig Gesang ist gibt es einige brauchbare Coverversionen. Hier eine davon: