Falcon 9 – wie wars?

Wie immer wird man bei SpaceX nicht schlau. Die Firma macht zwar einen Live Webcast (den ich gerade anschaute) veröffentlicht aber keine Daten zum Flug. Nachdem ich und ein paar andere nach dem dritten Flug der Falcon 1 den Taschenrechner angeschmissen haben und feststellten, dass die zweite Stufe länger brannte als geplant und die maximale Nutzlast deutlich niedriger sein musste als von SpaceX angegeben. (Zudem wurde ein falscher Orbit erreicht).

Nun gibts keine Daten mehr: „Musk told Spaceflight Now on Wednesday he did not want SpaceX’s enemies to have a score sheet for „nitpicking“ the flight.“.

Ja SpaceX, dass kann man aber auch mit Videos. Dort sieht man sehr deutlich dass die zweite Stufe stark rollt (das kann zum Sammeln des Treibstoff am Außenrand des Tanks und Abreissen des Treibstoffstroms führen und beim zweiten Ariane 5 Start war dies die Ursache für einen zu niedrigen Orbit). Weiterhin neigte sie sich zu Brennende zur Erde hin, das ist normalerweise nicht die Richtung für einen Orbit. Nach SpaceX Angaben hat sie einen Orbit erreicht, man wüsste aber nicht die Inklination oder Höhe – sehr komisch….

Als der Webcast abbrach war die zweite Stufe noch in Betrieb. Brennschluss muss kurz danach gewesen sein. Ob die an zwei Stellen besonders ausgeprägte Erhitzung normal ist, muss man noch klären. SpaceX sagte es wäre ein „good day“ als sie Übertragungbeendet. Das steht nach Elons Voreinschätzung für eine ordnungsgemäße Funktion der ersten Stufe. Mal sehen ob sie auchgeborgenwird.

Eine halbe Stunde später gab es ein Rudern zurück und das Rollen wurde eingeräumt. Was man nicht wüsste wäre ob es den Betrieb der zweiten Stufe beeinträchtigt hat und die Rakete einen Orbit erreicht hat. Hmmm. Gibt es kein Radar mehr am Cape?

Die Regierung der Nullen

So nun ist es raus: Wulff ist der CDU/CSU/FDP Kandidat für den Bundespräsidenten und wahrscheinlich, wenn nichts schief läuft, auch der nächste. Für mich steht Wulff für einen ziemlich nichtssagenden Politikertyp. Ich kann mich nicht erinnern, von ihm irgend etwas gehört zu haben was die Tagespolitik überschreitet. Also eine Diskussion über Gesellschaft, Schuldenproblematik und -abbau, Zusammenbruch des Sozialsystems. Er ist der typische Schwiegermutterliebling: Nett, adrett und ohne Profil. Er tut niemanden weh, denn wer nichts sagt, der kann auch nicht negativ auffallen.

Erstaunlicherweise ist von der Leyen, die ich für konservativ und ohne wirkliche Ahnung von Dingen jenseits der Familie halte, (man denke nur an diesen Zensurvorstoß gegen Kinderpornographie und vor allem mit welchen Argumenten sie die Diskussion führte – im Prinzip hat sie ja diejenigen die sich gegen das Sperrmodell wandten, als Befürworter der Kinderpornographie hingestellt) zu liberal für die CDU Konservativen. Continue reading „Die Regierung der Nullen“

Die WM Formel

Gestern sah ich bei der Sendung „Bauerfeind“ einen Beitrag über Metin Tolan. Der Physikprofessor interessiert sich auch für Fussball, Startrek und James Bond. Er hat ein Formel entwickelt um die Platzierung der deutschen Mannschaft bei der WM zu errechnen. Sie lautet:

P(n) = (A+1/2)+(A-1/2)*cos((2*?/B)*n)

Mit

n = 16
B = 4.5
A = 3.7

Continue reading „Die WM Formel“

Der heutige Musiktipp: Fussballlieder 1

Nun ist wieder bald Fussball-Wm und wieder mal werden die Fußballlieder gespielt. Zu anderen Zeiten getraut man sich die ja nicht jenseits des Stadions anzustimmen. Bestimmt wird wieder auf sat1 oder rtl eine Hitparade der Fußballlieder aufgestellt.

Ich will mal an dieser Stelle die einzigen beiden vorstellen die ich für hörenswert halte:

Heute den Klassiker „Fussball ist unser Leben“, das erste Lied der Nationalmannschaft. Das läutete ja eine gewisse Tradition ein. „Buonos dias Argentina“ ist glaub ich auch noch recht bekannt. Aber Leute: Wundert euch bei dem Titel dann nicht, dass man dort schon in der Zwischenrunde ausschied? Wenn man schon im Lied von Abschied redet?
Continue reading „Der heutige Musiktipp: Fussballlieder 1“