Die SpaceX-Fragen von Peter K.

 289 total views,  2 views today

So, am heutigen Sonntag komme ich mal wieder zu einem Blog. Ich habe wir kurz angekündigt einen Programmierauftrag kurz vor Jahresende rein bekommen. Ich hätte eigentlich bis Anfang Dezember Zeit, will ihn aber möglichst bald abgeschlossen haben, auch weil im Dezember einige feste Zahlungen anstehen und da etwas mehr Geld auf dem Konto schon entspannend ist. Ich hoffe ich bekomme heute auch noch den zweiten Teil der Marskolonisation fertig, denn ich dann mittwochs veröffentlichen will.

Heute nehme ich mir mal die SpaceX-Fragen von Peter vor. Er meint ich sollte einige Artikel dazu schrieben, doch so viel kann man da gar nicht schreiben, außer man will viel spekulieren, was mir nicht liegt. Continue reading „Die SpaceX-Fragen von Peter K.“

Sogenannte Reichsbürger

 208 total views,  2 views today

Heute ein kurzer Blog über die sogenannten Reichsbürger, es wird auch bin der nächsten Zeit nicht so viel geben, weil ich noch einen Auftrag bekommen habe, denn ich bis zum ersten Dezember erledigt habe und Geld verdienen geht vor.

Es geht um die Reichsbürger. Nach der Attacke auf einen SEK-Mann hat man diese nun ja im Fokus und bayrischer und bundesdeutscher Innenminister wollen sie überwachen lassen. Wie immer erst, wenn was passiert, ist und ganz erstaunlich, man merkt dann erst, dass in den eigenen Reihen auch Reichsbürger sitzen. Wie immer Aktionismus, wie immer ist die Politik auf dem rechten Auge blind, wie ja auch der NSU-Skandal zeigt. Nun ja relativ gesehen sind 80 Reichsbürger eine überschaubare Menge und nicht jeder dieser soll rechtsradikal sein. Da macht mir um Pegida und einen Großteil der 16 Millionen Ostdeutschen mehr Sorgen. Continue reading „Sogenannte Reichsbürger“

Der Bundespäsident oder der Hampelmann

 164 total views

Derzeit läuft schon das Rennen um die Kandidaten für den Bundespräsidenten, bzw. das Bundespräsidentenamt. Margot Käsmann als Kandidatin hat man schon „verbrannt“, weil man sie schon gar nicht gefragt hat und sie daraufhin absagte. Die anderen Kandidaten sind dann Schäuble, Steinmeier und Lammert. Ich bezweifele, ob man sie auch vorher gefragt hat. Lammert hat schon dementiert, Steinmeier will wohl nicht und Schäuble?

Eigentlich ist es formal eines der wichtigsten Ämter in der Bundesrepublik. Obwohl der Bundespräsident meist nicht auf Gegenkurs zur Regierung geht, unterschreibt er alle Gesetze. Er könnte blockieren und hat im Notfall erhebliche Machtbefugnisse. Ich kann mich auch noch erinnern, als damals die Wende kam, wo Kohl erst Kanzler mit den Stimmen der FDP wurde und dann erst durch ein Misstrauensvotum Neuwahlen ansetzte. Er wollte den Kanzlerbonus für seine Politik der „Geistig moralischen Erneuerung“ (üblicher Ausdruck: Nichts tun) haben. Carstens prüfen lies ob das verfassungsrechtlich so in Ordnung ist. Continue reading „Der Bundespäsident oder der Hampelmann“

Es waren die Marsianer …

 161 total views

… Welche die Falcon 9 am 1.9.2016 zerstört haben, Ja die Marsianer!. Das steht inzwischen fest, darf aber nicht veröffentlicht werden, womit gerade SpaceX schwer zu knabbern hat. So wollen Musk und Shotwell die Sabotage auch nicht ausschließen, obwohl sie genau wissen, dass es Sabotage war. Nur dürfen sie es nicht sagen. Doch ein SpaceX-Mitarbeiter hielt nicht dicht und so ist die Tatsache doch an die Öffentlichkeit gelangt.

Spurensuche

Wie kam es dazu? SpaceX hat nach dem 1.9 zuerst ihr eigenes Material ausgewertet, das nichts Auffälliges zeigte. Dann nahm man die angebotene Unterstützung der NASA und Air Force an und forderte auch deren Videoaufnahmen an. Die Air Force betreibt Cape Canaveral und wie jedes militärisch genutzte Gelände ist es mit Überwachungskameras übersät. Die haben nun nicht die Aufgabe die Raketen abzubilden, sondern das weiträumige Gelände zu überwachen, z.B. ob dort Unbefugte unterwegs sind. Die Kameras mit Weitwinkelkameras um den LC 40 zeigen daher nur den Boden rund um die Falcon 9, nicht die Rakete selbst. Auf ihnen war nichts zu sehen – zumindest war niemand in der Nähe der Rakete, als sie explodierte. Dann forderte SpaceX auch die Aufnahmen der beiden Nachbarkomplex LC41 und LC37 ein. Die USAF wollte diese zuerst nicht herausgeben, mit dem Hinweis, die Kameras mit ihren Weitwinkelobjektiven würden aus mehr als 1 km Entfernung niemanden mehr auflösen können. Selbst die Falcon 9 wäre maximal 30 Pixel groß. Doch da SpaceX nicht weiter kam, schaltete sich Shotwell direkt ein und SpaceX bekam die Aufnahmen. Lange Zeit sah es so aus als würde man auch auf diesen Aufnahmen nichts sehen. Continue reading „Es waren die Marsianer …“

Werbung

 1,164 total views,  10 views today

Der heutige Blog wird nicht lang, doch er drängt sich mir auf: es geht um Werbung. Werbung wird ja meistens als störend empfunden und zumindest ich habe das Gefühl sie ist einfaltloser geworden. Es gibt ja ganze Shows mit witzigen Werbespots, doch die bedienen sich immer aus dem Ausland. In Deutschland darf Werbung maximal nervig sein. Und weil sie so nervig ist, mal ein Blog über nervige Werbung.

Das Erste ist die Werbung in Erstem und zweiten Programm. Es ist ja inzwischen nicht mehr viel. Vor allem aber nervt mich, dass es immer die gleiche Werbung ist und vor allem besteht sie inzwischen zu einem großen Teil aus Produkten für Wehwechen: Schlafmittel, Schmerzmittel und Salben, dazu Nahrungsergänzungsmittel wie das völlig unnütze und überteuerte Vitasprint. Continue reading „Werbung“